Warum Forex Handeln?


Forex (Foreign Exchange) bezeichnet den Handel an den internationalen Devisenmärkten, anhand des Kaufs einer Währung mit dem gleichzeitigen Verkauf einer anderen. Die Währungen werden also immer in Paaren gehandelt. Die erstgenannte Währung in einem Paar nennt man Basis-Währung, die zweitgenannte Sekundär-Währung. Wenn man es genau betrachtet werden immer 2 Geschäfte getätigt. Geht man von steigenden Kursen im EURUSD aus, so kauft man das Währungspaar (long) beispielsweise zu einem Kurs von 1,1400. Es findet ein Kauf von 1 Euro statt. Gleichzeitig werden 1,1400 USD verkauft. Steigt das Währungspaar EURUSD auf einen Kurswert von 1,1600 und der EURUSD wird verkauft (short), so verkauft man den 1 EUR den man zuvor gekauft hat und kauft 1,1600 USD zurück. Die Kursdifferenz zwischen 1,1400 und 1,1600 ist der Gewinn der abgeschlossenen Transaktion, in dem Fall 2 Cent. Fällt der Kurs des EURUSD auf 1,1200, so hat man 2 Cent verloren.

Der Devisenhandel erfreut sich immer größerer Beliebtheit und besticht durch attraktive Vorteile:

Größter Kapitalmarkt der Welt:

Der Devisenhandel ist mit einem Tagesumsatz von 4 Billionen USD der mit Abstand größte und damit liquideste Finanzmarkt der Welt. Diese Liquidität macht es Ihnen als Händler sehr einfach zu fast jeder Zeit in den Markt einzusteigen. GBE brokers Ltd arbeitet mit führenden Banken und Brokern als Liquiditätslieferanten im Devisenhandel zusammen.

Liquide Anlageform:

Das Eröffnen und Kapitalisieren eines Devisenhandelskontos erfolgt online in wenigen Stunden. Mit dieser Anlageform bleiben Sie flexibel und liquide. Es gibt keine Laufzeiten und Sie gehen keine langfristigen Verpflichtungen ein. Sollten Sie einen Teil Ihres Kapitals für andere Zwecke nutzen oder Ihr Kapital aufstocken wollen, so ist dies für Sie jederzeit möglich.

Profitieren Sie von steigenden und fallenden Kursen:

Der Devisenhandel gestattet Ihnen die Spekulation sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Kurs einer Währung steigen wird, dann kaufen Sie diese (going long). Sind Sie jedoch der Meinung, dass der Kurs fällt, dann verkaufen Sie diese (going short). Sie sind weder von Haltefristen noch Laufzeiten abhängig, sondern können Devisen, theoretisch, über Jahre hinweg halten.

Flexibilität 24 Stunden am Tag, 5 Tage in der Woche:

Der Devisenmarkt ermöglicht es Ihnen 24 Stunden am Tag, fünf Tage in der Woche aktiv zu handeln. Es gibt keine täglichen Öffnungs- und Schließzeiten, sondern einen virtuellen Tagesabschluss, um Kontoauszüge verschicken zu können. Neben der zeitlichen Komponente ist auch die Räumliche äußerst flexibel. Wo auch immer Sie sich befinden und egal zu welcher Tageszeit, mit den mobilen Handelsplattformen der GBE brokers Ltd können Sie ortsungebunden mit bestehender Internetverbindung handeln.

Geringe und transparente Transaktionskosten:

Im Devisenhandel fallen i.d.R. keine Kommissionen oder vom Handel abhängige Gebühren an, sondern nur der Spread. Bei einem Umsatz von z.B. 100.000 Euro hat der Spread einen Gegenwert von nur wenigen Euro.

Keine Kontoführungsgebühren:

Die GBE brokers Ltd erhebt keine Kontoführungsgebühren für Handelskonten.

Riesige Hebelwirkung:

Aufgrund der großen Liquidität des Devisenmarktes können Sie ein Vielfaches Ihres eigentlichen Kapitaleinsatzes am Devisenmarkt handeln. Das wird durch einen „Leverage“ (Hebel) ermöglicht. GBE brokers Ltd bietet Ihnen die Möglichkeit mit seinem Hebel von 1:200 schon von kleinen Marktbewegungen zu profitieren.

Keine Beeinträchtigung des Handels:

Devisen werden OTC (over the counter) zwischen den einzelnen Marktteilnehmern getauscht. Der Handel findet somit ohne Beeinträchtigungen statt, wodurch Sie uneingeschränkt handeln können.

Neue Anlageklasse Forex – Diversifizierung Ihres Portfolios:

Klassische Anleger haben in der Regel den Gedanken Ihr Vermögen in unterschiedliche Anlageklassen aufzuteilen, setzen diesen mit Ihrem Portfolio aber nicht immer um. Nutzen Sie Ihre Investition in den Devisenhandel zur Diversifizierung Ihres Portfolios und stellen dieses somit breiter auf.

Forex und CFD Handel ist mit Risiken verbunden

Forex und CFD Handel ist mit Risiken verbunden